AutorInnen
Bild

Carmen Mayer, www.tanzbeagle.de

Carmen Mayer studiert in Tübingen Englisch, Deutsch und Psychologie.
Aufs Clickern kam sie durch ihren eigensinnigen Beagle mit dem sie aktiv Dogdance betreibt und dies auch richtet. Nach einer
Clickertrainer- Ausbildung bei Kay Laurence absolviert sie nun im Rahmen ihres Auslandssemester an der Universität Durham das Modul „Animal Behaviour: Learning, Cognition and Ethology“. Hierzu lebt sie momentan in England.

Artikel im Clicker Magazin:

Clickern mit Urviechern - Ausgabe 2 / Jahrgang 1


Mag. Carola Schlanhof
, www.clickerpferde.at

ist mit einer Pudelhündin in einer an Pferden absolut
uninteressierten Familie aufgewachsen. Ab ihrem neunten Lebensjahr bekam sie fallweise Reitstunden spendiert, so 1-2/Monat. Als Jugendliche ist sie 4 Jahre lang auf der Galopprennbahn Morgenarbeit geritten – was für sie eine tolle Zeit war! Geblieben ist lange ihre Vollblüterin (im Vorjahr mit 27 verstorben) und eine Vorliebe für
hochblütige Pferde. Seit ca. 15 Jahren hält sie ihre Pferde - aktuell drei – in Eigenregie, und im Jahr 2000 hat sie das Clickern entdeckt.
Beruflich ist sie kurz nach Abschluss ihres Veterinärmedizin-Studiums im Pharma-Aussendienst gelandet.

Artikel im Clicker Magazin:
Hula-Tricks für Pferde - Ausgabe 5 / Jahrgang 1


Charlene Dunlap
, www.caninehorizons.com

lernte in den 1980er Jahren zum ersten Mal die Trainingstechniken der positiven Verstärkung kennen, als sie ein Buch von Karen Pryor mit dem Titel “Positiv verstärken – sanft erziehen” las. Anschliessend besuchte sie ein Seminar über die Anwendung der Prinzipien der positiven Verstärkung mittels Clicker bei Karen Pryor. Seit damals hat Charlene ihren Hunden durch positive Verstärkung eine grosse Vielfalt an komplexen Verhaltensweisen beigebracht. Sie hat zahlreiche Artikel für Pudel-Zeitschriften geschrieben und unterhält eine Website, auf der sie erklärt, wie sie ihren Hunden viele der fortgeschrittenen Verhaltensweisen beigebracht hat, die sie für die DVDs und Filme gelernt haben. Sie hat fünf 30-minütige DVD-Filme und zahlreiche Mikro-Filme produziert.

Artikel im Clicker Magazin:

Filmhundetraining - Ausgabe 3 / Jahrgang 1

Christiane Müller
, www.clickerreiter.de



Tiere zogen sie immer an wie ein Magnet und hatten schon immer eine tiefe Bedeutung in ihrem Leben. Als Kind lebte sie mit meinen Eltern in Indien und hatte stets viele Tiere wie Hunde, Affen, Esel, Vögel, Insekten als Lebensgefährten um sich herum. Heute gehört ihre besondere Liebe den Pferden - egal welcher Rasse. Als sie die positive Verstärkung (das Clickertraining) entdeckte, wurde dies zu einem Teil ihres Lebens und hat sie extrem viel gelehrt. Sie kann sich einen Umgang mit Tieren und Menschen ohne positive Verstärkung gar nicht mehr denken. Sie ist Initiatorin der seit 2000 bestehenden deutschen Clicker Mailingliste http://de.groups.yahoo.com/group/clickerreiter. Sie schrieb mehrere Artikel für Pferdezeitungen wie "Freizeit im Sattel" - heute Pegasus und organisiert Seminare mit international anerkannten Tiertrainern.

Artikel im Clicker Magazin:

Targettraining im Pferdehandling - Ausgabe 1 / Jahrgang 1
Seminar von Morgan Spector - Ausgabe 3 / Jahrgang 1


Christine Hauschild
, www.happy-miez.de

hat ihrem Leben eine neue Wende gegeben, indem sie berufsbegleitend zur Arbeit als Soziologin an der Uni Hamburg einen Lehrgang zur Tierpsychologin absolviert und im Anschluss 2007 die „mobile Katzenschule Happy Miez“ ins Leben gerufen hat. Mit viel Liebe für diese Arbeit berät sie seitdem Katzenhalter bei Fragen zu und Problemen mit ihren Katzen. Im März 2009 hat Christine Hauschild ihr erstes Buch „Stille Örtchen für Stubentiger. Unsauberkeit bei Katzen verstehen und Lösungen finden.“ veröffentlicht. Sie lebt mit ihren beiden Clickerkatzen Eazy und ZsaZsi in Hamburg.

Artikel im Clicker Magazin:
Katzenverhaltenstherapien - Ausgabe 5 / Jahrgang 1


Claudia Moser
, www.dogdance.ch


Nach dem Sportstudium folgten 1,5 Jahre Ausbildung in England bei Attila Szkukalek. Seither ist sie als Seminarleiterin in den Bereichen Dogdance (hier auch als Richterin), Obedience und Clickertraining unterwegs. In ihrer Hundeschule, dem www.hundearbeitsamt.ch bietet sie Beschäftigungskurse für jeden Hund an. Sie ist die Organisatorin der ersten Clicker Challenges in der Schweiz. Mit den eigenen Hunden arbeitet sie in verschiedenen Sparten, darunter Dogdance, Obedience und Agility.

Artikel im Clicker Magazin:
Welpentraining: Handtarget - Ausgabe 1 / Jahrgang 1
Welpentraining: Tierarztbesuch - Ausgabe 2 / Jahrgang 1
Welpentraining: Selbstbeherrschung - Ausgabe 3 / Jahrgang 1
Welpentraining: Selbstbeherrschung - Ausgabe 4 / Jahrgang 1
Welpentraining: Spannungswechsel - Ausgabe 5 / Jahrgang 1
Welpentraining: Motivation - Ausgabe 6 / Jahrgang 1


Debi Davis


Debi Davis ist eine pensionierte Assistenzhundetrainerin und lebt in Las Vegas, Nevada, USA. Sie arbeitet von einem elektrischen Rollstuhl aus und setzt auch einen Assistenzhund ein. Ihr eigener Assistenzhund, ein 4.5 Kilo Papillon names “Peek”, wurde 1999 von der Delta Society zum nationalen Assistenzhund des Jahres gewählt. Debi arbeitet seit 1997 mit dem Clicker und ist ein ehemaliges Mitglied von Karen Pryors Clicker Expo.

Artikel im Clicker Magazin:
Assistenzhunde - Ausgabe 1 / Jahrgang 1


Doris Vaterlaus
, www.clicker.ch

brachte 1994 die Clicker-Methode aus den USA in die Schweiz und ist eine der Pionierinnen des Trainings mit operanter Konditionierung in Europa. Sie gibt Kurse für Alltag und Familie und Obedience und hält Vorträge, Seminare, Workshops in Europa und den USA. Daneben unterstützt sie Hundebesitzer bei Problemfällen mit Beratung und Verhaltenstraining, sowie hie und da auch Besitzer von anderen Tieren wie Ziegen, Pferden und Ponies, Papageien, Alpacas.
Sie ist Mitglied der APDT und der PDTE. Seit 2001 führt Doris Vaterlaus in der Schweiz auch Rally Obedience Parcours durch.

Artikel im Clicker Magazin:
So ein Stress! - Ausgabe 3 / Jahrgang 1
1. TAGTeach® - Seminar - Ausgabe 6 / Jahrgang 1


Emily Larlham
, www.clicktreat.blogspot.com

Emily Larlham ist eine Hundetrainer und Tierportraitistin in San Diego, Kalifornien. „Hunde sind unsere besten Lehrer” ist dabei ihr Motto. Ihre Hauptinteressen sind die Verwendung des Clickertrainings zur Verhaltensmodifikation, Ruhe zu trainieren und die Grenzen auszuloten, was man Hunden alles beibringen kann ohne jegliche Form von „positiver Bestrafung“. „Wenn Du etwas über Hunde lernen willst, dann arbeite mit so vielen Hunden, wie Du in die Hände kriegen kannst.”

Artikel im Clicker Magazin:
Clickertraining vs. Training mit einem Clicker - Ausgabe 5 / Jahrgang 1


Gabrielle Zaugg



ist zweifach staatlich diplomierte Lehrerin und hat über ein Jahrzehnt auf diesen Berufen gearbeitet. Nach mehreren Jahren in Übersee arbeitet sie heute in der Erwachsenenbildung. Vor 30 Jahren hat sie den ersten Hund trainiert und seit über einem Jahrzehnt beschäftigt sie sich mit dem wissenschaftlichen Ansatz des Lehrens und Lernens. Sie wurde von namhaften Fachleuten wie z.B. Bob Bailey, Ken Ramirez, Ted Turner und Susan G. Friedman als Tiertrainerin ausgebildet und leistet in Tierheimen und Zoos im In- und Ausland immer wieder freiwillige Einsätze.

Artikel im Clicker Magazin:
Lass dem Tier die Wahl - Ausgabe 1 / Jahrgang 1


Heike Uthmann
, www.pferdefreunde-kirchheimerhof.de

ist VFD-Übungsleiterin und derzeit in der Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin. Seit 15 Jahren ist sie im festen Griff von Connemarawallach Mirko. Das Longieren zieht sich wie ein roter Faden durch Mirkos gesamte Ausbildung. Durch einen Sehnenriss wurden sie in ihren vielfältigen anderen  Aktivitäten erstmal gründlich ausgebremst und lernten das Clickertraining kennen. Seit 7 Jahren nun ist dies ihre wichtigste Arbeit geworden, auch wenn fast alles andere wieder geht. Das Longieren ist ihr Hauptsteckenpferd geblieben.

Artikel im Clicker Magazin:

Longiertraining für Pferde - Ausgabe 6 / Jahrgang 1


Helena Dbalý
, www.katzenfummelbrett.ch

Ende 2004 begann ich nach der Lektüre des Buches „Clickertraining mehr als Spass für Katzen“ von Birgit Laser auch Katzen zu trainieren. Auftritte der Katzen vom Moskauer Katzentheater und von Katzentrainern wie Gaby Federer (CH) eröffneten mir, was mit Katzen zu trainieren möglich ist. Besonders geprägt haben mich auch Elisabeth Beck, Attila Szkukalek, René Strickler und Jürg Jenny. Unregelmässig trainiere ich (Problem-)Katzen meist in Privathaushalten. Zuhause betreibe ich leidenschaftlich Medical- und Tricktraining mit Hund und den beiden Katern. Helena Dbalý wohnt mit ihrem Partner und den Tieren in Muttenz.

Artikel im Clicker Magazin:

Kreativitätstraining für Katzensenioren - Ausgabe 4 / Jahrgang 1


Joan Orr
, www.clickerbunny.com

Joan und Teresa sind die Co-Urheberinnen des Doggone Crazy! Brettspiels und der Clicker Puppy DVD (www.doggonecrazy.ca). Sie sind Co-Gründerinnen von Doggone Safe (www.doggonesafe.com) und Co-Autorinnen ihres neu publizierten Buches “Getting started: Clicking with your rabbit”. Teresa bietet Beratungen und Workshops für Tierheime und Kaninchenclubs an, welche Clickertrainingsprogramme einführen möchten.

Artikel im Clicker Magazin:

Training für Kaninchen - Ausgabe 4 / Jahrgang 1


Kathy Sdao
, www.kathysdao.com

trainiert seit 1981 Hunde. Sie berät bei Verhaltensproblemen, bietet Gruppenstunden an und hilft in Tierheimen. Sie ist eine sehr erfahrene Clickertrainerin und hat zusammen mit Sherri Lippman zwei von den ersten Clickervideos herausgegeben, auf denen sie und ihre Hunde ganz erstaunliche Tricks zeigen.
Sie arbeitet nun als Haupttrainerin in zwei Gefängnissen, wo Insassen Tierheimhunde trainieren, damit diese platziert werden können.
Virginia hält weltweit Workshops und Seminare und ist ein Mitglied von Karen Pryors ClickerExpo. Im November ist sie in München (s.Termine).

Artikel im Clicker Magazin:

Verstärker und Strafen sind nicht kombinierbar - Ausgabe 6 / Jahrgang 1


Katja Sauermann
, www.hylling.de

hat Ende 2003 mit dem ihrem Pflege-Haflinger Rocky zunächst skeptisch und mit der Option, ja jederzeit wieder aufhören zu können, das Clickertraining ausprobiert. Nach sehr kurzer Zeit war sie dank der begeisterten Mitarbeit Rockys davon überzeugt und hat sich immer mehr damit beschäftigt. Da Rocky nur eingeschränkt reitbar ist, hat sie sich schwerpunktmässig mit Bodenarbeit und Tricktraining befasst. Der immer motivierte Rocky darf also immer wieder neue Trick-Ideen ausprobieren. Seit Anfang 2006 hat Katja ein eigenes Pferd
(Hylling, Islandstute, *1998), die natürlich auch mit Bodenarbeit, Tricks und zusätzlich Zirkuslektionen beschäftigt wird.

Artikel im Clicker Magazin:

Pylonen:vielseitig verwendbar beim Tricktraining mit Pferden - Ausgabe 2 / Jahrgang 1
Pylonen: vielseitig verwendbar bei der Bodenarbeit mit Pferden - Ausgabe 3 / Jahrgang 1


Katrin Stiller
, www.arbeitsamt-fuer-hunde.de



war ursprünglich im Pferdetraining aktiv und trainierte nebenbei ihre eigenen Hunde. Durch diverse Praktika, unter anderem bei Attila Szkukalek und Trainern in Deutschland, baute sie ihr Wissen im Bereich Hundeausbildung weiter aus. Sie gibt Seminare zum Thema Clickertraining, Dogdance und sinnvolle Beschäftigung von Hunden und ist Richterin für Dogdance. Sie lebt in Berlin.

Artikel im Clicker Magazin:
Clicker Challenge Schweiz 08 - Ausgabe 1 / Jahrgang 1
Clicker Challenge Schweiz 09 - Ausgabe 5 / Jahrgang 1


Marion Meyerolbersleben
, www.pfotendruck.de

hat fast ihr ganzes bisheriges Leben zusammen mit Hunden gelebt.
In der Schulzeit wurde sie von ihnen getröstet, beim Studium an der
Freiburger Musikhochschule zur Opern- und Konzertsängerin waren sie stete Begleiter. Auch das viel später begonnene Psychologiestudium wurde von einem kleinen Hund, der Beaglehündin Lena begleitet. Ihr allein ist der Einstieg in das Clickertraining zu verdanken und auch, dass im Haushalt immer wieder schwierige Not-Hunde aufgenommen und ausgebildet werden konnten.  Inzwischen arbeitet Marion Meyerolbersleben als Psychologin im  Bereich des Lehrens und Lernens an der Universität Erlangen. In der Freizeit arbeitet sie viel mit ihren Hunden. Ihre Schwerpunkte sind das Tricktraining, Dogdancing, Obedience und  Verhaltensmodifikation. Sie ist die Gründerin der www.hundeschule-online.eu und lebt in Nürnberg.

Artikel im Clicker Magazin:

Erlernte Hilflosigkeit - Ausgabe 2 / Jahrgang 1
Ohnmacht auf dem Hundeplatz - Ausgabe 5 / Jahrgang 1


Michaela Kleemann
, www.tiertraining.net

arbeitet im Wiesbadener Raum als Tiertrainerin und Heilpraktikerin für klassische Homöopathie. Sie betreibt dort eine eigene Hundeschule und ist dem BHV angeschlossen. Selbstverständlich gelten die Gesetze der Gewaltfreien Ausbildung auch bei den Schafen und dem Training aller andern Tierarten wie Pferden, Vögeln, Katzen etc. Sie hat mehrere Jahre in einer grossen Schäferei gearbeitet.

Artikel im Clicker Magazin:

Training für Schafe - Ausgabe 3 / Jahrgang 1


Marion Riebschläger


geb. 1973 ist gelernte Goldschmiedin und archäologische Restauratorin und arbeitet als Restauratorin in Rastatt.
Seit der Kindheit spielten Katzen in ihrem Leben eine große Rolle. Als 2006 die ersten reinen Wohnungskatzen einzogen, stieß sie auf der Suche nach geeigneten Beschäftigungsmöglichkeiten auf das Clickertraining und war bald völlig überzeugt davon. Heute werden nicht nur die Katzen beclickert, sondern auch der 26-jährige Ponywallach Domino. 

Artikel im Clicker Magazin:

Wohnungskatzen - Ausgabe 2 / Jahrgang 1


Sabine Geisler
, www.geisler-sabine.de

trainiert seit ihrem 12. Lebensjahr Hunde. Sie ist Besitzerin einer Hundeschule in Baiersdorf und Erlangen, wo sie sowohl Beschäftigungskurse anbietet, als auch Kurse für Welpen und Problemhunde. In ihrer Hundeschule wird nur mit positiven Methoden gearbeitet. Sie hält Seminare zu verschiedenen Themen. Sabine Geisler lebt mit ihrer Familie in Baiersdorf.

Artikel im Clicker Magazin:

Tricktraining für Hunde - Ausgabe 6 / Jahrgang 1


Simone Fasel
, www.hunde-leben.ch



studiert Psychologie an der Universität Freiburg. Verhaltensproblemen und der Verhaltensmodifikation bei Hunden gilt ihr grosses Interesse. In ihrer Freizeit arbeitet sie für den lokalen Tierschutzverein mit Problemhunden. Vor 10 Jahren hörte sie zum ersten Mal von Clickertraining und die Faszination dafür hat sie nicht mehr losgelassen. Sie lebt mit ihren 3 Hunden in der Westschweiz.

Artikel im Clicker Magazin:
Auf Trüffelsuche- Ausgabe 1 / Jahrgang 1
Stressfrei im Auto unterwegs - Ausgabe 1 / Jahrgang 1
Katzenagility - Ausgabe 3 / Jahrgang 1
Tricktraining für Hunde - Ausgabe 6 / Jahrgang 1


Susan G. Friedman, PhD

ist Professorin für Psychologie an der Utah State Universität. Seit über 25 Jahren arbeitet sie in den Fachgebieten Lernen und Verhalten mit dem Schwerpunkt verhaltensgestörte Kinder.
Seit 10 Jahren leistet Susan Pionierarbeit in der Anwendung der Verhaltensanalyse bei Tieren, dem humanen Training und dem wissenschaftlich korrekten Lehren.
Ihr Ansatz ist immer, Lösungen zu suchen, die so positiv und so wenig invasiv wie möglich sind. Susan ist eine klare Befürworterin, Verhalten durch Unterstützung zu ändern, anstatt mit Gewalt.

Artikel im Clicker Magazin:
Dominanz: Tatsache oder Fanatasie? - Ausgabe 2 / Jahrgang 1
Bestrafung: die Hintergründe - Ausgabe 5 / Jahrgang 1


Pia C. Gröning
, www.pfotenakademie.de

lebt und arbeitet im Ruhrgebiet, in Essen. Sie hat Pädagogik mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung studiert und leitet die Hundeschule & das Seminarzentrum "Pfotenakademie". Im Juli 2005 ist ihr Buch (zusammen mit Ariane Ullrich) "Antijagdtraining - wie man Hunde vom Jagen abhält" erschienen. Inzwischen hält sie zu diesen und anderen Themen Europaweit  Wochenendseminare. Für ihre eigene Fortbildung hat sie zahlreiche Seminare bei namenhaften Referenten besucht. Zu Pia Grönings Familie zählen ihr Lebensgefährte und zurzeit 2 Grosse
Münsterländer.

Artikel im Clicker Magazin:

Wild anzeigen im AJT? - Ausgabe 2 / Jahrgang 1
Bedürfnisbefriedigung - Ausgabe 4 / Jahrgang 1
Longiertraining: Clickerstyle - Ausgabe 5 / Jahrgang 1


Ute Blaschke-Berthold, Dr.rer.nat
, www.cumcane.de

Die dipl. Biologin ist Trainerin und Verhaltenstherapeutin, Autorin vieler Fachartikel und Referentin praxis-orientierter Seminare im gesamten deutschsprachigen Bereich. Nach ihrer Promotion widmete sie sich voll und ganz der angewandten Verhaltensforschung und ihren Favoriten, den Haushunden in ihrem natürlichen Umfeld, gründete eine Kyno-Praxis für Verhaltenstherapie und die Hundeschule “CumCane”. Vielfältige Kontakte und ständige Weiterbildungen - auch in Grossbritannien, den Niederlanden, Belgien und den USA - sorgen für frische Perspektiven.

Artikel im Clicker Magazin:

Syn Alia Training System® - Ausgabe 4 / Jahrgang 1
Entspannung auf Signal - Ausgabe 5 / Jahrgang 1